Allgemein, Aus dem Leben, Fotografie

En Londres

Am 09. Oktober fuhren Andrea und ich ein letztes mal mit dem Zug nach London. Es war ihr letztes Wochenende in England und wo anders hätten wir es verbringen sollen, wenn nicht in London? Andrea kommt aus dem wunderschönen -jedoch auch weit entfernten- Mexiko und ist achtzehn Jahre jung. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten und gleiche Interessen, sodass wir uns auf Anhieb bestens verstanden haben. In unseren gemeinsamen Monaten in England, haben wir so viel zusammen erlebt, konnten uns immer aufeinander verlassen, haben die verschiedensten Probleme oder auch dramatische Momente durchgestanden. So wurden wir in kurzer Zeit zu sehr guten Freundinnen und ich bin dankbar, die Gelegenheit gehabt zu haben sie kennenzulernen. Zwar gibt es Au-Pairs wie Steine am Strand in Brighton, doch mit manchen passt es einfach nicht oder man versteht sich eher nur oberflächlich. Es ist zu schade, dass unsere Wege für’s erste getrennt sind, sie ist nämlich momentan in Wien und fliegt dann auch schon zurück nach Mexiko, aber ich bin mir sehr sicher, dass wir uns gegenseitig in unseren Heimatländern besuchen werden. Ich kann es kaum erwarten mal nach Mexiko zu reisen!

Ja, dieser Text war jetzt sehr cheesy, aber notwendig.

londres-3

londres-4

londres-8

londres-7

londres

Advertisements
Standard